Google+

Der Schreib-Blog

Erfahren Sie alles rund um die Weinwirtschaft Leipzig. Events, neue leckere Highlights oder Infos zu unseren regionalen Lieferanten und, und, und. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

29.06.
2017
Bild Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinkenBild Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinkenBild Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinkenBild Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken

Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken

Wie Johann Wolfgang von Goethe schon feststellte: „Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken“!

Schaumwein, Riesling, Grauburgunder, Dornfelder, Merlot, regionale Weine- tief goldene und tief violette Weine - leichte Weine, würzige Weine,… wir haben sie alle! In unserer Weinwirtschaft Leipzig findet jeder etwas für seinen Geschmack. Wer neugierig ist, etwas Neues testen möchte oder wer sich bei der Entscheidung schwer tut, den beraten wir gern!

Wir, das Team der Weinwirtschaft Leipzig, sind selbst seeehr neugierig und freuen uns immer, wenn wir neue Geschmackserlebnisse machen dürfen! Daher haben wir uns sehr über die Einladung von CHEFS CULINAR zur Winzerveranstaltung am 26. Juni gefreut! Im Fürstenhof Leipzig durften wir auf altbekannte und -für uns- tolle neue Weingüter treffen! Aber auch die altbekannten wie das Weingut Pawis, Saale Unstrut und Weinhaus Prinz zur Lippe, Sachsen begeisterten uns mit unbekannten leckeren Tropfen!

Wir bedanken uns herzlich bei allen vertretenen Weingütern und Volker Theilig, unserem Ansprechpartner von CHEFS CULINAR, für diesen tollen und interessanten Nachmittag!

 

 


25.06.
2017
Bild Leipzigs Wirtschaft läuftBild Leipzigs Wirtschaft läuftBild Leipzigs Wirtschaft läuft

Leipzigs Wirtschaft läuft

Am 21. Juni wurden zum diesjährigen Commerzbank Firmenlauf mehr als 15.000 Teilnehmer aus mehr als 1.000 Firmen erwartet.

Es waren tatsächlich mehr als 15.000 Läufer aus Leipzig und Umgebung, die sich dann zum Sommeranfang einfanden, um auf dem 5 km langen Rundkurs zu zeigen, dass Leipzigs Wirtschaft läuft.

Bei immerhin noch 26 Grad fiel um 19 Uhr der Startschuss - und wir waren mittendrin!

Wir, das Team des arcona LIVING BACH14 und der Weinwirtschaft Leipzig, ein kleines Team, was optisch fast verschwand unter Firmenteams mit zum Teil mehreren 100 Teilnehmern. Aber das war egal.

Es war die gemeinsame Aktivität, die uns Spaß machte. Gemeinsam das Ziel erreichen – so wie im täglichen Leben! Und genau das steht auch als Gedanke hinter diesem Firmenlauf: Neben der Förderung der Bewegung zur gesundheitlichen Vorsorge, soll der Teamgeist gestärkt werden.

Und genau mit diesem Teamgeist haben wir die 5 km Strecke bezwungen. Ob Läufer und Sportskanone oder eher Spaziergänger, ob Mutmacher und Bejubler am Rand der Laufstrecke-

Gemeinsam haben wir alle das Ziel erreicht!

Wir freuen uns schon auf den Firmenlauf 2018 und haben Großes vor: Der Preis als kreativstes Team wartet! 


29.04.
2017
Bild Ein Ausflug nach MarzadroBild Ein Ausflug nach MarzadroBild Ein Ausflug nach MarzadroBild Ein Ausflug nach Marzadro

Ein Ausflug nach Marzadro

Woran denkt man, wenn man „Marzadro“ hört? – an Grappa!

 

Doch welche Mühe steckt hinter solch einem Qualitäts-Produkt und welche Geschichte?

 
Unsere Restaurantleiterinnen aus Leipzig und Stuttgart, Sabine Patermann und Carolin Strohbach, durften dank dem Weinlieferanten Harms & Steder in die italienische Provinz Trentino reisen. Dort wurden sie gemeinsam mit ihrer Gruppe in die Welt der Distilleria Marzadro eingeführt.
Die Familie Marzadro betreibt die Distelleria mittlerweile in der dritten Generation. Bereits seit dem Jahr 1949 produziert und verkauft die Familie ihren Qualitäts-Grappa - allem voran stand der große Traum der Kunst des Destillierens von Sabrina Marzadro
Mittlerweile werden neben Grappa auch Wein und Olivenöl produziert.
 
Der eZu Gast bei VILLABELLArste Tag wurde nicht bei Marzadro selbst verbracht, sondern im nahegelegenen Weingut Villabella. Hier wurde die Gruppe herzlichst von Ariana begleitet. Neben einem Rundgang fand eine Weinverkostung statt.
 

Die gemütliche und freundliche Atmosphäre, sowie die leckeren Weine luden zum Genießen ein. 

 
Auf Marzadro selbst wurde die Gruppe von Max  begleitet. Er zeigte ihnen das Anwesen, die

Marzadro

Lagerplätze und die Brennerei. In dieser wurde die Gruppe von dem Brennmeister Andrea begrüßt. Er weihte sie in die Kunst des Destillierens ein, machte sie mit dem Brennverfahren vertraut und führte ihnen den Umgang mit der Brennblase vor. 

Auch das Atelier des Familienunternehmens wurde besichtigt. Alle Flaschen des Gutes werden eigenhändig bemalt und sind somit Unikate.

Natürlich folgte auch eine Grappa-Verkostung. 
 
Vor allem der Grappa „Stravecchia Le Diciotto Lune“, zu Deutsch: „die achtzehn Monde“ begeisterte die Restaurantleiterinnen! Der Grappa reift 18 Monate -daher der Name- in vier verschiedenen Fässern: Kirschholz, Esche, Eiche und Robinie. So kommt es, dass der Grappa so eigen und besonders in Duft, Farbe, Aroma und Geschmack ist.
Auch die Weine und das Olivenöl durften verköstigt werden und begeisterten!

Weinwirtschaft

Der Charm der Distelleria sowie des Anwesens und die herzliche und freundliche Art aller Beteiligten machten den Besuch auf Marzadro für alle zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Das schöne Wetter, sowie die traumhafte landschaftliche Lage taten ihr Übriges, damit sich die Gruppe rundum wohlfühlte!

 

 

 

 

 


08.04.
2017
Bild Weil auch wir ein Lächeln schenken möchtenBild Weil auch wir ein Lächeln schenken möchtenBild Weil auch wir ein Lächeln schenken möchten

Weil auch wir ein Lächeln schenken möchten

 

Es heißt: „Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“ (Albert Schweitzer)

und so überreichten unser Direktor Matthias Schmidt sowie unser Direktionsassistent Christian Pitzing einen Scheck an das Kinderhospiz Bärenherz e.V.  in Leipzig.

Durch die Silvestertombola in unserer Weinwirtschaft Leipzig halfen Gäste und Mitarbeiter, eine beachtliche Summe von 630,00 € zu sammeln. Dieser Betrag wurde vom arcona Hilfsfonds e.V. noch einmal um 170,00 € aufgestockt, so dass wir 800,00 € überreichen konnten. Der arcona Hilfsfonds e.V. ist ein Verein, der soziale Projekte besonders an den Standorten der arcona Hotels & Resorts unterstützt und es sich zur Aufgabe gemacht hat, bei sozialen, kulturellen und sportlichen Projekten zu unterstützen.

Das Kinderhospiz Bärenherz e.V. in Markkleeberg pflegt und betreut unheilbar erkrankte Kinder liebevoll.

Das Kinderhospiz begleitet die Kinder und ihre Familien professionell und mit einer großen Angebotspalette durch eine schwere Zeit. Um den Kindern und ihren Familien diese Zeit so angenehm wie möglich zu machen, ist das Hospiz stets bemüht, das Angebot für alle Beteiligten zu erweitern und so viele Wünsche wie möglich zu erfüllen. Wünsche, Therapiematerialien, die Einrichtung, … alles kostet vor allem Geld.

Und so entschlossen wir, arcona LIVING BACH 14 in Leipzig, eben dieses Geld mit unserer Silvestertombola für das Kinderhospiz Bärenherz zu sammeln.

Ein bisschen Glück durften wir auch bei der Tombola an unsere Gäste verteilen, wie z. B. Gutscheine für Übernachtungen in unseren arcona Hotels & Resorts aber auch unserer engen Partner von a-rosa.

Doch vor allem hoffen wir, im Kinderhospiz Bärenherz dazu beigetragen zu haben,

das ein oder andere Lächeln verschenken zu können.


21.03.
2017
Bild Deutsches Weininstitut zeichnet unser „Weinwirtschaft“-Konzept aus.Bild Deutsches Weininstitut zeichnet unser „Weinwirtschaft“-Konzept aus.Bild Deutsches Weininstitut zeichnet unser „Weinwirtschaft“-Konzept aus.Bild Deutsches Weininstitut zeichnet unser „Weinwirtschaft“-Konzept aus.

Deutsches Weininstitut zeichnet unser „Weinwirtschaft“-Konzept aus.

Im Wein liegt nicht nur Wahrheit, sondern auch jede Menge Kreativität und Lebensfreude. 

Wer wüsste das besser als die Spezialisten der deutschen Weinwirtschaft. Sie haben anlässlich der „Pro Wein Messe“ in Düsseldorf, der größten internationalen Fachmesse für Weine und Spirituosen, unser Konzept der „arcona Weinwirtschaft“ mit einem Sonderpreis für „ausgezeichnete Weingastronomie“ gewürdigt.

Entscheidend für die Auszeichnung war, dass das Konzept an gleich zehn arcona-Standorten umgesetzt wird. Denn echte Spitzenweine gibt es auch in der Hotelgastronomie, so die Begründung des Deutschen Weininstituts (DWI).

#wieeinbesuchbeigutenfreunden – in sympathischer Atmosphäre reden, lachen und genießen. Ein Besuch in unseren Restaurants ist besonders, die ehrliche Art sowie der kompetente, freundliche und dezente Service überzeugen.

Ihr Tante-Emma-Laden um die Ecke.

Zwischen 7 und 24 Uhr können Sie entspannt den Wein der Wahl mit nach Hause nehmen. Unser ausgebildetes Team mit Sommelier berät Sie zu rund 60 Weinen aus Deutschland und allen Anbaugebieten der Welt.

Der Zuspruch unserer Gäste gibt unserem Konzept Recht. Bald soll die „Weinwirtschaft“ auch als Franchise-System auf den Markt kommen, damit gute Weine und exzellente Speisen noch mehr moderne Genießer erreichen.

Wir sind stolz und sagen DANKE in alle Teams, die täglich mit viel Selbstverständnis und einer bedingungslosen Gastgeberphilosophie arbeiten!

 


21.03.
2017
Bild Wein trifft WhiskeyBild Wein trifft Whiskey

Wein trifft Whiskey

Am 6. April heißt es in der Weinwirtschaft Leipzig "Wein trifft Whiskey"!

Das Team der Weinwirtschaft läd zu einem gemütlichen Genießerabend ein! 

Der Küchenchef hat wiedereinmal gemeinsam mit dem steinernen Ratgeber vor der Tür, dem Herrn Bach, ein schmackhaftes Vier-Gang-Menü kreiert!

Freuen Sie sich auf geräucherten Saibling, Stuben-Küken, Iron Flat Steak und Schokoladen-Brownies! 

Zu dem Menü begleitet Sie das Team der Weinwirtschaft Leipzig mit korrespondierenden Getränken, Wein und Whiskey.

Inklusive des Menüs und der dazugereichten Getränke kostet dieses Erlebnis 79,90 € pro Person. Um Reservierung wird gebeten.

Erleben Sie ein besonderes Fest für Ihre Geschmackssinne und belohnen Sie sich selbst mit diesem besonderen Abend für den stressigen Alltag!

Wir, das Team der Weinwirtschaft Leipzig, freuen uns auf Sie!


11.01.
2017

Genießer - Freuden. Der Sonntagslunch in der Weinwirtschaft Leipzig

arcona macht 2017 Freu(n)de – und die Weinwirtschaft Leipzig schließt sich natürlich an und macht Ihnen, sich selbst und vielleicht sogar dem Herrn Johann Sebastian Freude.

Wir wissen natürlich, dass Herr Bach dem guten Essen und auch Trinken zugetan war. Oft bilden wir uns ein, dass er von seinem Podest vor unserer Tür freundlich und wohlwollend zu uns hinüberblickt und wohl bei so manchem Gericht, das unsere Show-Küche verlässt, gern zugreifen würde. Dann fragen wir uns, ob es ihm in seiner Zeit so gemundet hätte und ob er mit unseren leichten, modernen und ideenreichen Zubereitungsvariationen einverstanden wäre.

In stummer Zwiesprache mit dem inzwischen steinernen Herrn hat unser Küchenchef ihm verschiedenste Vorschläge unterbreitet. Doch nichts erhellte das Gesicht des stummen Kantors. Aber auch nichts verdüsterte es.

So dachte unser Herr über Töpfe und Pfannen etwas lauter: Schweinebraten, Kabeljau, Rinderschmorbraten, Hirschmedaillon, Rotkohl, Möhrchen, Aubergine, Sellerie, Kloss und Knödel, Kartoffel und der Stampf daraus, dazu Salat von Gurke, Tomate und allerlei Grün. Oder lieber eine Suppe? Oder ganz anders: leckere süße Desserts … Doch nichts von dem von uns so oft bemerkten kleinen Augenzwinkern des Herrn Bach war zu entdecken. Enttäuscht wandte sich unser Chefkoch ab und murmelte im Gehen: Dann mach ich eben von allem etwas und stelle es so hin, dass sich jeder nehmen kann, was und wieviel er mag!

Lieber Leser, Sie werden es kaum glauben:

Die Wolkendecke brach auf und der Mond sorgte für ein helles Erstrahlen des steinernen Herrn Bachs … und für ein großes Aufatmen bei dem geplagten Koch. Das war es: Ein Buffet mit Etwas von Allem – eine Suppe, Fleisch, Fisch, verschiedenste Beilagen, Salat und Desserts … ja, damit ist doch jedem Gast Freude zu machen!

So oder so ähnlich wurde die Idee geboren, die wir Ihnen nun präsentieren:

In Ihrer Weinwirtschaft Leipzig im arcona LIVING BACH 14 stellen wir Ihnen jeden Sonntagmittag ein Buffet mit allerlei Komponenten zusammen, aus denen Sie aussuchen, was Ihnen Freude bereitet. Dazu Tafelwasser oder Sie suchen sich aus unserer Weinkarte den Wein aus, der zu Ihnen und Ihrem Essen passt. Natürlich beraten wir Sie gern – weil uns das Freude bereitet!

Bitte in Ihren Kalender eintragen: Ab 15. Januar 2017 12.00 bis 14:30 Uhr Sonntagslunch in Ihrer Weinwirtschaft Leipzig

Bis 30. April 2017 – und dann beginnt der Mai, der ja bekanntlich alles neu macht!

Besuchen Sie auch unsere Facebookseiten des arcona LIVING BACH 14 und der Weinwirtschaft Leipzig!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Weinwirtschaft Leipzig

 

 


11.01.
2017
Bild Genießer - Freuden. Der Sonntagslunch in der Weinwirtschaft LeipzigBild Genießer - Freuden. Der Sonntagslunch in der Weinwirtschaft LeipzigBild Genießer - Freuden. Der Sonntagslunch in der Weinwirtschaft Leipzig

Genießer - Freuden. Der Sonntagslunch in der Weinwirtschaft Leipzig

arcona macht 2017 Freu(n)de – und die Weinwirtschaft Leipzig schließt sich natürlich an und macht Ihnen, sich selbst und vielleicht sogar dem Herrn Johann Sebastian Freude.

Wir wissen natürlich, dass Herr Bach dem guten Essen und auch Trinken zugetan war. Oft bilden wir uns ein, dass er von seinem Podest vor unserer Tür freundlich und wohlwollend zu uns hinüberblickt und wohl bei so manchem Gericht, das unsere Show-Küche verlässt, gern zugreifen würde. Dann fragen wir uns, ob es ihm in seiner Zeit so gemundet hätte und ob er mit unseren leichten, modernen und ideenreichen Zubereitungsvariationen einverstanden wäre. 

In stummer Zwiesprache mit dem inzwischen steinernen Herrn hat unser Küchenchef ihm verschiedenste Vorschläge unterbreitet. Doch nichts erhellte das Gesicht des stummen Kantors. Aber auch nichts verdüsterte es. So dachte unser Herr über Töpfe und Pfannen etwas lauter: Schweinebraten, Kabeljau, Rinderschmorbraten, Hirschmedaillon, Rotkohl, Möhrchen, Aubergine, Sellerie, Kloss und Knödel, Kartoffel und der Stampf daraus, dazu Salat von Gurke, Tomate und allerlei Grün. Oder lieber eine Suppe? Oder ganz anders: leckere süße Desserts …Doch nichts von dem von uns so oft bemerkten kleinen Augenzwinkern des Herrn Bach war zu entdecken. Enttäuscht wandte sich unser Chefkoch ab und murmelte im Gehen: Dann mach ich eben von allem etwas und stelle es so hin, dass sich jeder nehmen kann, was und wieviel er mag!

Lieber Leser, Sie werden es kaum glauben:

Die Wolkendecke brach auf und der Mond sorgte für ein helles Erstrahlen des steinernen Herrn Bachs … und für ein großes Aufatmen bei dem geplagten Koch. Das war es: ein Buffet mit Etwas von Allem – eine Suppe, Fleisch, Fisch, verschiedenste Beilagen, Salat und Desserts … ja, damit ist doch jedem Gast Freude zu machen!

So oder so ähnlich wurde die Idee geboren, die wir Ihnen nun präsentieren:

In Ihrer Weinwirtschaft Leipzig im arcona LIVING BACH 14 stellen wir Ihnen jeden Sonntagmittag ein Buffet mit allerlei Komponenten zusammen, aus denen Sie aussuchen, was Ihnen Freude bereitet. Dazu Wasser, Bier, Limonade oder Sie suchen sich aus unserer Weinkarte den Wein aus, der zu Ihnen und Ihrem Essen passt. Natürlich beraten wir Sie gern – weil uns das Freude bereitet! Inkllusive unserem Thoreau Wasser genießen Sie den Sonntagslunch für 24,90€ pro Person. Kinder bis einschließlich fünf Jahre speisen frei, im Alter von sechs bis zwölf für 50 Prozent des Preises.

Bitte in Ihren Kalender eintragen: ab 15. Januar 2017 12.00 bis 14:30 Uhr Sonntagslunch in Ihrer Weinwirtschaft Leipzig. Bis 30. April 2017 – und dann beginnt der Mai, der ja bekanntlich alles neu macht!

Besuchen Sie auch unsere Facebookseiten des arcona LIVING BACH 14 und der Weinwirtschaft Leipzig.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Weinwirtschaft Leipzig

 

 


29.11.
2016
Bild Ein winterlicher Gaumenschmaus - Das neue BACH Menü!Bild Ein winterlicher Gaumenschmaus - Das neue BACH Menü!Bild Ein winterlicher Gaumenschmaus - Das neue BACH Menü!Bild Ein winterlicher Gaumenschmaus - Das neue BACH Menü!

Ein winterlicher Gaumenschmaus - Das neue BACH Menü!

Mit dem Winter zieht bei uns im Hause auch ein neues BACH Menü ein.

Das Lieblingsgericht von Johann Sebastian Bach war sicherlich deftiger, bodenständiger. Denn zu seiner Zeit begann gerade der Handel mit Waren aus fernen Ländern - doch waren die Dinge so teuer, dass sie kaum auf den Tischen der normalen Bürger zu finden waren.

Sicher ist nur, dass der Herr Kantor den leiblichen Genüssen seiner Zeit sehr wohlwollend gegenüberstand und besonders Süßes zu einem "Scheelchen Heeßen" nicht ablehnte. Seine Kaffee-Kantate gibt lebhaft davon Zeugnis... Ansonsten waren ihm auch lukullische Leckerein aus anderen deutschen Nationen jener Zeit fremd, führte ihn doch seine weiteste Reise nach Lüneburg, wo er seine Schulbildung abschloss. Er blieb also seiner Heimat treu und damit auch ihren Erzeugnissen.

Und er genoss sie.

Unser Küchen-Team folgt dem Gedanken, unseren Gästen regionale Produkte anzubieten. Und von Zeit zu Zeit wird daraus ein Bach Menü kreiert. Nicht so deftig, wie es der sächsischen Kochkunst nachgesagt wird, sondern mit zeitgemäßer Raffinesse, komponierte das Team jetzt wieder einen Gaumenschmaus der besonderen heimischen Art:

Maronencremesuppe mit Speckpflaumen - seit dem Mittelalter waren Maronen ein Hauptbestandteil des Essens, vor allem der Landbevölkerung. Heute finden wir sie meist auf Jahmärkten als geröstete Nascherei oder in den Weihnachtsgänsen als Füllung. Wir bieten sie Inen in Gestalt einer Cremesuppe, vefeinert mit Speckpflaumen. Für beide zur Wahl stehenden Hauptgerichte die perfekte Ouvertüre!

Marinierte Gänsekeule mit Apfel-Rotkohl und Kartoffelklößen - ein Stück Gänsebraten ist ein absolutes Muss in dieser Jahreszeit. Dazu die schon legendären sächsischen Beilagen Apfelrotkohl und Kartoffelklöße. In der Zubereitung unseres Küchen-Teams schon fast eine Fuge Bachs der überlieferten Rezepturen.

Aber auch das Filet vom Winter-Kabeljau mit den vielleicht überraschenden Beilagen Linsen und Kartoffelkrapfen wird sicher den Fischliebhabern unter unseren Gästen schmecken.

Und dann der leichte Ausklang: Spekulatius-Mousse mit Marzipan-Eis - da hätte der Herr Bach seine wahre Freude dran gehabt.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Genuss-Erlebnis ein und freuen uns, Sie in unserer Weinwirtschaft in Leipzig begrüßen zu dürfen!

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ihr Team von der Weinwirtschaft Leipzig


19.09.
2016
Bild Mitarbeiterausflug zur Veranstaltung „Wein Wolf Live“ in DresdenBild Mitarbeiterausflug zur Veranstaltung „Wein Wolf Live“ in DresdenBild Mitarbeiterausflug zur Veranstaltung „Wein Wolf Live“ in DresdenBild Mitarbeiterausflug zur Veranstaltung „Wein Wolf Live“ in Dresden

Mitarbeiterausflug zur Veranstaltung „Wein Wolf Live“ in Dresden

Um unsere Weinkompetenz auf die Probe zu stellen, ging es für unser Team am 11.September von Leipzig nach Dresden. Im Rahmen der „Wein Wolf Live `16“ Tour hat Wein Wolf zu einer Degustation eingeladen, bei der sich verschiedene Weingüter vorgestellt haben. Da konnten wir einfach nicht widerstehen! :)

Schließlich möchten wir Ihnen diese großartigen Weine in unserer Weinwirtschaft Leipzig wärmstens empfehlen. Die Location lag direkt neben dem Dresdener Zwinger. Sieht man, oder?

Von Deutschland, Frankreich, Italien über Spanien, Ungarn, Chile und auch den USA, Australien und Neuseeland waren Weingüter vertreten, die Ihre Produkte vorgestellt haben.

Aber nicht nur Wein, sondern auch Grappas waren vertreten, die wir allerdings bei 30°C nicht probiert haben. ;)

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung. Einige der Weine finden Sie auch bei uns in der Weinwirtschaft Leipzig.

Unter anderem:

Weißweine:

  • 2014/15  Riesling, Qualitätswein „101“, Spreitzer, Rheingau
  • 2014 Weißburgunder, Markus Pfaffmann, Pfalz
  • uvm.

Rotweine:

  • 2014/15 Zweigelt „Strassertal“, Topf, Niederösterreich, Österreich
  • 2012/13 Côtes du Rhône Grand Réserve, Pierre Amadieu, Rhône, Frankreich
  • uvm.

 

Wir freuen uns auf Sie und einen schönen Wein-Plausch!

 

 

 


03.08.
2016
Bild Winzerparty 08. September mit dem Weingut SpreitzerBild Winzerparty 08. September mit dem Weingut SpreitzerBild Winzerparty 08. September mit dem Weingut SpreitzerBild Winzerparty 08. September mit dem Weingut Spreitzer

Winzerparty 08. September mit dem Weingut Spreitzer

Der September hat seinen besonderen Zauber in vielerlei Hinsicht. Es ist ein farbenfroher und lichtintensiver Monat. Die Natur bereitet sich auf eine exklusive Ernte vor, dem Wein. Zeit also, dies zu feiern.
Treffen Sie das Weingut Spreitzer aus dem Rheingau am 08. September, 19 Uhr in unserer Weinwirtschaft Leipzig. 

Gemeinsam wollen wir essen, trinken, Anekdoten begießen und Erfahrungen austauschen. Das alles mit dem Winzer persönlich. Sie sind angesprochen. Die Kenner, die Liebhaber und Genussmenschen. Mit Blick auf den Thomaskirchhof wird unser Restaurant an diesem Abend zu Ihrem und unserem Weinkeller. Freuen Sie sich auf ein 4-Gänge Menü mit ausgewählter Weinbegleitung.

Etwas zum Weingut Spreitzer.

Das Weingut Spreitzer ist eines der ältesten in Oestrich und kann auf  eine Weintradition seit 1641 zurückblicken.  Seit 1997 wird das Weingut von den Brüdern Andreas und Bernd  Spreitzer geführt. Das in der Nähe des Rheins gelegene Gut fällt optisch durch seine Villa im Jugendstil mit barocken Elementen auf.
Eine Besonderheit ist der um 1743 erbaute Gewölbekeller, der sich durch seine idealen Bedingungen zur Weinlagerung auszeichnet. Damit reiht sich das Traditionsgut in die lange Weinanbaugeschichte des Rheingaus ein.

Wann?
08. September 2016; 19.00 Uhr

Wo?
Weinwirtschaft Leipzig

Kartenvorverkauf oder Reservierungen unter:

Tel +49 341 49614-606 oder
info@bach14.arcona.de

Das Menü für diesen Abend mit dem Weingut Spreitzer finden Sie hier.

59,90 € pro Person
inkl. begleitende Weine und Wasser


28.06.
2016
Bild Ihre Sommermomente in der Weinwirtschaft Leipzig

Ihre Sommermomente in der Weinwirtschaft Leipzig

Was Sie bei uns an den heißen Tagen erwartet?

kühlen Sie sich doch auf unserer Sonnenterrasse direkt am Thomaskirchhof mit einer andalusischen Gazpacho (kalte Gemüsesuppe) mit leckerem Foccacia ab und genießen Sie zu jeder Tageszeit ein erfrischendes Kokoswasser in der Kokosnuss serviert.

Unser Saison-Renner, das Kokoswasser bekommen sich natürlich auch separat bei uns.. aber nur solange der Vorrat reicht!

Unsere selbstgemachten Sorbets runden Ihre Auszeit bei uns ab und sorgen für gute Sommer-Sonne-Laune den ganzen Tag ;)

Werfen Sie einen Blick in unsere Sommerkarte und wählen Sie ihr Lieblingsgericht.

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz an der Sonne! Tel +49 341 49614-606

Wir freuen uns auf Sie!


07.08.
2015
Bild Unser Restaurant Weinwirtschaft Leipzig ist online

Unser Restaurant Weinwirtschaft Leipzig ist online

Alles NEU macht der August. Flott, frisch un exzellent präsentieren wir uns nicht nur offline und mit direktem Blick auf die Thomaskirche, nein jetzt ab sofort auch online mit einer eigenen Website.

Reservieren Sie Ihren Tisch 24h online, werfen Sie einen Blick in unsere Speise- und Weinkarte und teilen Sie Ihre Leidenschaft für Kultur und Genuss jetzt überall mit uns.

Ob im Gästebuch, im Blog oder über Facebook. Wir sind da. Das BESTE? Unsere Seite passt sich Ihrem Endgerät an. So macht das surfen im Weinkeller Ihres Vertrauens vom Sofa aus, aus der Supermarktschlange raus oder im Stau noch mehr Spaß.

Kommen Sie vorbei, denn bei uns genießt man spielend leicht, oder?

 

Ihr Team der Weinwirtschaft Leipzig.

  • Newsletter
  • Facebook
  • googleplus
  • instagram
  • Youtube

Entdecken Sie die Vielfalt und Angebote

Offer Image
Offer Image
Offer Image
Offer Image